HomeSEO-Tipps

Personensuchmaschinen – kleine Helfer bei der Personensuche

Like Tweet Pin it Share Share Email
In den letzten Jahren sind sie entstanden, die Personensuchmaschinen. Mittlerweile gibt es einige Anbieter dieser Suchmaschinen.

Vorteile:

Was sind die Vorteile der Personensuchmaschinen? Gibt man einen Namen einer Person in eine übliche Suchmaschine ein, ist das Ergebnis häufig sehr unübersichtlich. Man fängt an zu blättern und findet eventuell trotzdem nicht, was man sucht. Dabei geht sehr viel Zeit verloren. Wer hat in der heutigen Zeit noch so viel von eben dieser? Die gefundenen Informationen sind dann noch nicht gesammelt, beziehungsweise zusammen gefügt. Hier geht erneut Zeit verloren. Bei der Personensuchmaschine sieht dies meist besser aus. Die Informationen sind gesammelt und zusammen geführt. Kein ewiges Wechseln der Seite, alle Informationen sind auf einem Blick zu finden. Wenn es im Internet Kontaktinformationen zu der Person gibt, findet man diese auch in der Personensuchmaschine.

Nachteile:

Was sind die Nachteile von Personensuchmaschinen? Die einzelnen Personen werden transparenter. Sicherlich gibt es Menschen, die eben dies nicht wünschen. Selbst eine Anmeldung in einem sozialen Netzwerk findet man auf einer solchen Suchmaschine wieder. Wer vorsichtig sein möchte, gibt einfach mal seinen Namen ein und kann dann sehen, was man über einen im Internet erfahren kann. Meist ist auch ein Quellnachweis hinterlegt. Somit kann man Personensuchmaschinen wieder positiv nutzen.

Fazit:

Diese kleinen Helfer der Personensuche können sehr hilfreich sein. Die zeitliche Ersparnis ist erheblich. Diese Suchmaschinen bieten eine Transparenz, welche auch für etwas vorsichtigere Menschen positiv genutzt werden können. Die Übersicht ist ein weiterer Vorteil. Falls Sie noch keine Personensuchmaschine genutzt haben, probieren Sie es einfach! Zum Beispiel in dem Die Ihren eigenen Namen eingeben.

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.