HomeAdSense

Google AdSense-Anzeigen in neuer Optik

Like Tweet Pin it Share Share Email

Google hat die Optik der AdSense-Anzeigen überarbeitet und grafisch angepasst.

Der Hauptgrund für das neue Gewand der googleseitigen Werbeeinblendung auf Fremdseiten soll der besseren Lesbarkeit dienen.

In Zeiten der Reizüberflutung sind schnelles Erfassen und einfache Verarbeitung durch den Leser heute die wesentlichen Faktoren, um überhaupt noch wahrgenommen zu werden und an den Verbraucher heranzukommen. Dazu hat Google an der Schriftgröße und der farblichen Darstellung kleine, aber wirkungsvolle Veränderungen vorgenommen.

So kommt das neue Design mit einer größeren Überschrift daher, wodurch dem scannenden Leser das Wesentliche leichter ins Auge fallen soll. Der darunter platzierte Textkörper wird von mehr “Whitespace” umgeben. So viel zur skripturalen Anpassung.

In Sachen Farbe und Displaygröße zeigt Google sich flexibel. Der Button unter dem Textkörper, also im unteren Teil der Anzeige, wird nun nämlich farblich angepasst. Damit integriert er sich einfacher ins Design der verwendeten Website. Außerdem müssen Anzeigen nicht komplett dargestellt werden, dafür lassen sie sich nun aufklappen.

Laut Inside AdSense-Prophezeiung soll das neue Design Schritt für Schritt umgesetzt werden, so dass schließlich alle AdSense-Anzeigen weltweit wieder einheitlich wirken.

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.